top of page
  • Was sind betriebliche Gesundheitsleistungen
    Gemeint ist in der Regel eine betriebliche Krankenversicherung kurz bKV. Eine bKV ist eine private Zusatzversicherung, die von Arbeitgebern für ihre Mitarbeiter angeboten wird. Sie bietet verschiedene Vorteile wie den Zugang zu zusätzlichen Gesundheitsleistungen, die die gesetzliche Krankenkasse nicht übernimmt. Durch das Angebot kann zu einer verbesserte medizinische Versorgung sowie finanzielle Absicherung bei Krankheit für die Mitarbeiter:innen beigetragen werden.
  • Ab welcher Arbeitnehmerzahl ist eine bKV möglich?
    Die betriebliche Krankenversicherung ist eine Krankenversicherung, die im Rahmen eines Gruppenversicherungsvertrages (Kollektivrahmenvertrag) abgeschlossen wird. Voraussetzung für die bKV sind mindestens 5 versicherungsfähige Arbeitnehmer, die von Beginn an versichert werden.
  • Welche Leistungen sind in einer betrieblichen Krankenversicherung enthalten?
    Dies hängt stark von der Wahl der Gesellschaft und den gewählten Tarifen bzw. Bausteinen ab. Wir werden gemeinsam mit dir die perfekten Leistungen für dein Team zusammenstellen, damit dein Benefit maximale Wirkung erzielt.
  • Wie viel kostet mich die Implementierung von einer bKV
    Du bezahlst bei uns lediglich den monatlichen Beitrag für die betriebliche Krankenversicherung. Im Schnitt kommen wir auf einen Beitrag von 30 EUR pro Mitarbeiter:in. Das macht etwa 0,20 EUR pro Kopf und Stunde mehr aus. Da die bKV-Beiträge lohn- und sozialabgabenfrei sind (Sachlohn), ist es wesentlich günstiger als eine klassische Gehaltserhöhung.
  • Warum berechnet ihr keine zusätzlichen Kosten?
    Wir erhalten, wie jeder andere bKV-Dienstleister, eine sogenannte Abschlussprovision. Diese wird erfolgsabhängig von den einzelnen Gesellschaften an uns ausgezahlt. Unsere Entscheidung ist es, keine weiteren Service- oder Bereitstellungskosten für Plattformen oder Ähnliches zu erheben, da es unser eigener Anspruch ist, kleine und mittlere Unternehmen zu stärken.
bottom of page